Ein falscher Gast - kleinKUNST als Überraschungsmoment!

Kleinkünstler Krawalli bietet Ihnen "geheimes Geheimtheater" in seiner Rolle als "ungebetener Gast".

Der Künstler erscheint als falscher Gast in einem altmodischen Anzug, bewegt sich mit einem sonderbaren Verhalten inmitten Ihrer Gäste. Er ist nicht aufdringlich, aber dennoch sehr auffällig!

SIE können sich als Gastgeber in aller Ruhe bedeckt halten (...oder aber - falls erwünscht - diesen "komischen Vogel" als einen alten Schulfreund oder als einen ehemaligen Nachbarn vorstellen). Hierbei amüsieren Sie sich insgeheim köstlich über die Reaktionen Ihrer echten Bekannten und Freunde, Kunden oder Mitarbeiter!

AbsurdesBewegungs-Theater, intelligente Close-Up-Comedy und spontane Situationskomik zeichnen diesen außergewöhnlichen Walkact aus. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem absolut "schrägen" Charakter und buchen Sie doch einfach mal Willi Horstkötter als ihren speziellen Gast!

 

Referenzen

immo-office GmbH & Co. KG, Hamburg

Albonair GmbH, Dortmund

Gieseking Print- und Verlagsservices GmbH, Bielefeld

König & Kreft, Kanzlei für Steuern und Recht, Rödinghausen

10. OWL Sportstudio, Sparkasse, Blomberg

Medienagentur Brink, Blomberg

Arbeitsgemeinschaft Bäder des Verbandes kommunaler Unternehmen e.V., Bielefeld

Mercedes Benz, Autohaus Halm GmbH, Hannover

SR Südring-Center, Paderborn

11. BCI Kongress, Abendveranstaltung, Nürnberg

(...)

Ein falscher Gast demnächst auch in Ihrem Unternehmen?

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten für einen falschen Gast!

Während eines Sommerfestes eines Unternehmensverbandes der Metallindustrie gab sich Willi Horstkötter als Geschäftsführer eines Start-Up-Unternehmens aus.

Im Rahmen einer Weihnachtsfeier der Druckerei Gieseking in Bielefeld wurde der Künstler den Mitarbeiter*innen als Unternehmensberater vorgestellt, der bei Inbetriebnahme einer neuen Druckmaschine die Arbeitsprozesse optimieren soll.

Ebenso wurde "Wilfried Horstkötter" während einer Betriebsfeier des Unternehmens Albonair GmbH in Dortmund der Belegschaft als Unternehmensberater "untergejubelt"!

Als Installateur "irritierte" Willi Horstkötter die Gäste einer Jubiläumsfeier! Als vermeintlicher Steuerberater überraschte er bei einer Kanzlei-Neueröffnung.

Bei einem Mitarbeiterfest der Mineralquellen Wüllner GmbH & Co. KG in Bielefeld spielte Komiker Krawalli im betriebseigenen Labor einen verrückten Professor.

Bei einer Kundentagung des Unternehmens immo-office hielt Kleinkünstler Krawalli im "Schmidtchen" in Hamburg eine verrückte Rede zum Thema "Digitalisierung".