Krawalli Logo  

» Start
» Shows
» Moderator
» Specials
» Bilder
» Presse
» Karriere
» Runterladen
» Referenzen
» Checkliste
» AGB
» Gage
» Termine
» Kurzfilm
» Reklame
» Krawallladen
» News
» Kontakt
Comedy-Jongleur Krawalli
Catering erwünscht!

Kleinkünstler Krawalli - die Checkliste!

Jongleur Krawalli - Bekannt von Postkarten, Postern und Plakaten!

Einsatzgebiet:

BRD ...und (nach Bedarf) weltweit!

Tourneezeitraum:

ganzjährig ...und darüber hinaus!

Hotel:

Bei einer Entfernung vom Heimatort zum Veranstaltungsort von mehr als 200 km hat der Veranstalter kostenlos eine Hotelübernachtung mit Frühstück zur Verfügung zu stellen!

 

Jongleur
Foto: Westfalenblatt
Moderation
Kölner Gauklerfest
Walkact
Comedypolizist

Verpflegung:

Verpflegung wird auch Catering genannt! Der Veranstalter hat kostenlos oder sogar gratis leckere Speisen und Getränke bei ganztägigen oder abendfüllenden Veranstaltungen zur Verfügung zu stellen.

Bei Stadtfesten werden die allseits beliebten Verzehrbons für Kartoffelstäbchen und Phosphatstangen aus ernährungsphysiologischen Gründen nicht akzeptiert!

 

Tontechnik: 

Eine mobile Tonanlage mit Empfänger und Headset wird für Bühnen- und Straßenshows vom Künstler selber mitgebracht!

Ein Stromanschluss ist erforderlich!

(Noch einfacher wäre es, - zumindest für den Showkünstler -, wenn der Veranstalter für eine professionelle Ton- und Lichttechnik sorgen würde! Jongleure haben übrigens frontales und extrem blendendes Licht besonders gern!)

 

 

 

 

Hinweis: Falls Sie ein relativ unerfahrener Internetuser sind, dann hier ein kleiner Tipp:

Klicken Sie bitte zum Vergrößern der Bilder einfach mit der linken "Nagetiertaste" auf das zu vergrößernde Foto!

 

 

 

 

 

Jongleur Krawalli
Kein guter Platz für eine Straßenshow!
Jongleur Krawalli
Bühnenshow
Jongleur Krawalli
Foto: Westfalenblatt
Jongleur Krawalli & Friends
Comedykellner-Team

Was Veranstalter sonst noch wissen sollten...

 

Straßenshow: 30 - 45 min; bis zu 4 Shows pro Tag

(falls möglich: bitte 220 V Stromanschluss bereitstellen!)

Bühnenshow: 30 - 45 min oder 2 x 20 - 30 min

(Headset wird gestellt! Evtl. CD-Einspielung! Die GEMA-Gebühren zahlt dann der Veranstalter! Kommt selten vor!!!)

Auf-/Abbauzeit: jeweils höchstens 5 min

(Es sei denn, irgendwelche Dreijährigen ohne elterliche Aufsicht räumen den Requisitenkoffer leer!)

Spielfläche: mindestens 3 x 2 m; Raumhöhe mindestens 2,5 m

Walkacts: 30 - 60 min; bis zu 4 verschiedene Comedy-Figuren pro Tag!

Stelzentheater: bis zu 4 x 45 min pro Tag!

(Bitte für den Stelzenläufer keine Garderobe im 4. Stock ohne Fahrstuhl!)

Moderation: Infos zu der Veranstaltung bitte frühzeitig zur Verfügung stellen! Die Vorbereitungszeit wird je nach Aufwand unter Umständen gesondert in Rechnung gestellt!

Parkplatz: Unbedingt in unmittelbarer Nähe der Veranstaltung! Das Fahrzeug wird häufig als Garderobe genutzt. Bitte kein Parkhaus!

(Höhe des Fahrzeugs: ca. 2,6 m)

Gage: Üblicherweise wird die Gage nach Beendigung der Darbietung sofort fällig! Sie ist in bar auszuzahlen oder innerhalb von 10 Tagen zu überweisen.

Märchensteuer: Der Gesamtpreis besteht aus der Nettogage, den Fahrtkosten, den Spesen,... zzgl. dem verminderten "Märchensteuersatz" von 7 %

(...zumindest solange, bis ein Gericht entscheidet, der Kleinkünstler Krawalli müsse den vollen Steuersatz berechnen!)

 

 

 

Künstlersozialabgabe:
Haben Sie Fragen zur Künstlersozialabgabe? Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat ein Handbuch zum Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) herausgegeben. Jongleur Krawalli stellt Ihnen dieses hier zum Download zur Verfügung.

Bitte klicken Sie für Infos zum Künstlersozialversicherungsgesetz auf Handbuch KSVG.pdf

 

Open Stage
Eine Schafwiese ist keine gute Bühne!
Open-Air-Bühne
Stadtfest-Open-Air-Bühne (Leider zu niedrig!)
Zirkuszelt
Zirkuszelt (Leider sehr heiß!)
Sauerei!
Zaubertrick! (Extrem eigensinnig präsentiert!)
Spannung!
Buschmesser! (Anzahl der Verletzten im Pupsikum bisher: 0)

Jongleur Krawalli und seine Auftrittsbedingungen

 

Comedy-Jongleur Krawalli hat bereits auf den unterschiedlichsten Bühnen mit Erfolg kleines und großes Publikum unterhalten! Um ein paar Beispiele zu nennen...

Ein Betonklotz kann eine prima Bühne sein. Stabil! Wackelt nicht! Das Publikum kann den Jongleur gut sehen - zumindest wenn der Betonklotz nicht in einer unzugänglichen Baugrube steht.

Auch Bretter können eine Bühne sein. Bei Open-Air-Festivals auf matschigen Wiesen sind das die Bretter, die die Welt bedeuten!

Eine Festzeltbühne ist meistens sehr fest und steht in einem Zelt. Oft ist den Zuschauern jedoch das Fest sehr viel wichtiger als die Bühne.

In der Gastronomie ist häufig eine Saalbühne vorhanden. Eine solche Bühne ist meistens hervorragend geeignet, wenn der Gastwirt nicht gerade hinter dem Vorhang überflüssige Tische und Stühle lagert!

Eine Stadthallen-Bühne ist in der Regel für einen einzigen Showkünstler viel zu groß, bietet aber durch die professionelle Ausstattung mit Ton- und Lichttechnik die allerbesten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Auftritt.

Die Open-Air-Bühne steht meistens an der frischen Luft. Das Publikum hat in der Regel keine Sitzplätze! Daher ist hier ein sehr kurzweiliges Programm gefragt! Jongleur Krawalli spielt iin diesem Falle seine Jonglageshow am liebsten in zwei Sets mit einer Dauer von jeweils maximal 20 Minuten.

Eine Hebebühne ist als Spielfläche für einen Jongleur völlig ungeeignet. Obwohl Krawalli schwindelfrei ist, verzichtet er gänzlich auf Auftritte in luftigen Höhen! Die Verletzungsgefahr für die Zuschauer durch herabfallende Jonglierrequisiten ist einfach viel zu hoch.

Ein wichtiges Element des psychotherapeutischen Handlungspielraums im Psychodrama ist die "Bühne". Dieser Aspekt kommt für Events herkömmlicherweise überhaupt nicht mehr in Betracht!

Wenn Sie eine extreme und ausserhalb der allgemein als Kunstform akzeptierte "Show" buchen möchten, rufen Sie mich am besten nicht an unter der Mobilfunknummer 0160 - 91 92 99 19

Jongleur Krawalli ist ansonsten für jeden Spassss zu haben - nur Nacktzaubern gehört nicht zu seinem Repertoire!

Extreme Freakshows sind erst ab 2024 zu buchen!

 

 

 

 

Jongleur Krawalli - GRATIS!

Folgende Dienstleistungen erhalten Sie völlig kostenlos oder sogar GRATIS!

 

Jongleur Krawalli
Wilfried wartet auf den nächsten Auftritt!
Jongleur Krawalli
Pause!

  • Die Fahrtzeit vom Heimatort zur Veranstaltung und zurück wird nicht in Rechnung gestellt. Jongleur Krawalli sitzt für Sie stundenlang GRATIS hinterm Steuer. Sie zahlen lediglich zusätzlich zur Gage die entstandenen Fahrtkosten!
  • Bürozeiten für die Erstellung von unverbindlichen Angeboten, von Gastspielverträgen, von Rechnungen,... sind ebenfalls GRATIS! Diese Arbeiten erledigt Jongleur Krawalli in seiner Freizeit.
  • Langweilige und oft unproduktive Präsenzzeiten, die durch Verzögerungen, Warten, Umkleiden, Soundcheck, Herumstehen, belanglose Gespräche und Autogrammstunden... entstehen, sind ebenfalls im Gesamtpreis inbegriffen. Sie zahlen nichts extra!
  • Zeitaufwändige Diskussionen über den Sinn und Zweck von Benefiz-Veranstaltungen, um kostenlose Gastspiele für einen gemeinnützigen Zweck zu "erbetteln", führen Sie bitte telefonisch GRATIS auf eigene Kosten!
  • Sollte Jongleur Krawalli auf dem Weg zu Ihnen plötzlich unbändigen Appetit verspüren, dann trägt er die Kosten für eine warme Mahlzeit selbst! Spesen sind also bereits in der Gage enthalten.
  • Pausen werden von der vereinbarten Aktionszeit abgezogen! Pausenzeiten sind als privates Vergnügen zu werten. Deshalb macht Jongleur Krawalli so gut wie gar keine Pausen!

 

 

 

Zauberer haben Vorfahrt!
kleinKUNST - auch in dringenden Fällen!

Spenden Sie all Ihr Geld für kulturelle Zwecke!

Häufig wird Comedy-Jongleur Krawalli gefragt, ob er von seinem Klamauk und Budenzauber leben könne! Meistens antwortet er auf diese Frage mit einem Witz:

Sagt der Arzt zum Künstler: "Sie haben nur noch drei Tage zu leben!"

Sagt der Künstler: "Ja, aber wovon denn???"

 
 
NEWSLETTER